Liebe Besucher unserer Seite,

 

wir sind die Generalität der St. Johannes-Bruderschaft Niederheide 1924 e.V.

und freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten.

 

Aktuell setzt sich die die Generalität aus folgenden Mitgliedern zusammen:

 

Aktive Offiziere zu Pferd

General:    Patrick Wilms

Adjutant:    Norbert Delvos   

Major:        Uwe Schindler  (Zugführer)

Adjutant:    Malik Bensikaddour                                 

 

Aktive Offiziere zu Fuß:

Hauptmann:  Andreas Kluthausen

Spieß:             Hubertus Wuttke

Doktor:            Heinz Heussen                                                  

Doktor:            Roland Köntges

Doktor:            Hans-Jürgen Brocker

Apotheker:      Uwe Keuren                                            

Ehrendoktor:  Hans Kamps  (nach wie vor im Teilzeitdienst)

             

Passive Mitglieder a.D.   

Matthias Steves                                                                                

Karl-Heinz Weeber

 

 

 

Warum eine Generalität?

 

Unser Aufgabe besteht darin, bei unserem Schützenfest, welches jährlich zum dritten August-Wochenende stattfindet für den richtigen und korrekten Ablauf der Umzüge und Paraden auf den Straßen in unserer Hohnschaft zu sorgen. Wir erarbeiten einen Marschplan für die Umzüge und legen den zeitlichen Ablauf der Umzüge fest.

Unser Schützenkönig und sein Gefolge sowie Gastkönige und Bruderschaften werden von uns ins Festzeltelt präsentiert. Die Königstänze unseres Schützenkönigs und seinen Ministern finden unter der Obhut des Generals und Oberst statt.

Und natürlich kommandieren unser General, der Oberst, der Hauptmann und der Spieß

das Schützenregiment bei den Umzügen und Paraden anläßlich unseres Schützenfestes.

 

Darüber hinaus begleiten wir unseren amtierenden  Schützenkönig und den Vorstand der St. Johannes-Bruderschaft  Niederheide 1924 e.V. zu einigen Schützenfesten wie z.B. in Schiefbahn, Neersen, Klein-Jerusalem und Anrath.

Die Wallfahrt nach Kevelaer im September gehört ebenso zu einem festen Termin unseres Zuges wie auch die Teilnahme an Bruderschaftsterminen wie der Generalversammlung oder  den Schützen- und Offiziersversammlungen.

 

Die Kameradschaft und der Spaß an der Freude sind jedoch für uns die wichtigsten

Eigenschaften unseres Zuges. Zusammen mit unseren Frauen oder Partnerinnen und nicht zuletzt mit den Kindern der Generalität bilden wir eine fröhliche Gemeinschaft.

Und so finden wir uns mehrfach im Jahr auch zu privaten Veranstaltungen wie Geburtstagen, Namenstagen oder anderen Feierlichkeiten wie Weihnachtsfeier oder Zugtouren zusammen.

Und fast immer sind auch hier wie zu den offiziellen Terminen der Bruderschaftt alle Mitglieder des Zuges und unsere Partnerinnen dabei.

 

Altersunterschiede sind uns fremd, denn die richtige Mischung aus jugendlicher Unbeschwertheit und die Erfahrenheit der sich teilweise schon viele Jahre im Zug  befindenden Mitglieder sorgen für tolle Stunden und eine klasse Kameradschaft.

 

 

Generalität 2013
Generalität 2013
 

Wissenswertes über die Gechichte der Generalität:

 
 
 seit

Ab 1971 führte Hännes Peiffer als General das Schützenregiment an, der auch

Mitbegründer dieses Zuges im Jahre 1975 war.

Natürlich stand seit Gründung der St. Johannes-Bruderschaft im Jahre 1924 in

jedem Königsjahr einen General als ranghöchster Offizier dem Regiment vor,

jedoch wurde dieser jeweils vom amtierenden König in Amt und Würden ernannt.

Willi Mathes, Josef Kamps, Josef Bäumges, Willi Geilen, Heinrich Spicker und

Peter Schüpper (letzerer 12 Jahre lang und 1949 als erster General nach

dem 2. Weltkrieg) führten u.a. die Geschicke des Schützen-Regimentes.

Generalität und Doktorei, und 20 Jahre auch der Fahnenzug der Bruderschaft

bildeten fortan gemeinschaftlich einen Zug, der diese Aufgaben wahrnehmen sollte.

 

Sieben Generale stehen und standen seit der Gründung bis zum heutigen

Tage an der Spitze des Regimentes:

 

1973 – 1984 Hännes Peiffer                                             

1985 – 1992 Horst Bombis                                            

1993 – 1996 Peter Schmitz                                             

1997 – 2002 Wolfgang Cox                                          

2003 – 2006 Matthias Steves                                          

2007 – 2009 Hans-Josef Liethen 

2010 - 2016 Hans-Jürgen Brocker                                           

seit 2017  Patrick Wilms

 

 

 
 

Sieben Königshäuser stellte die Generalität seit 1975:

                                             

1976 Peter Peiffer                                    

1980 Horst Bombis   +  Minister Hans Kamps                                

1983 Helmut Jelonek  + Minister Karl-Heinz Weeber                                     

1986 Hännes Peiffer                                        

1988 Peter Schmitz                                         

1993 Hans Kamps  +  Minister Hans-Dieter Neetenbeek                                            

1997 Hans-Josef Liethen + Minister Matthias Steves

Hinzu kommen aktuelle Mitglieder der Generalität die bereits König oder Minister

in der St. Johannes-Bruderschaft waren.

 

Minister 1979 Karl-Heinz  Weeber

König 1985 Karl-Heinz Weeber

Minister 1999 Hans-Jürgen Brocker

König 2003 Andreas Kluthausen

König 2004 Hans-Jürgen Brocker

Minister 2004 Norbert Delvos

König 2007 Patrick Wilms

untere Reihe von links: Hans-Dieter Neetenbeek, Hans Kamps, Matthias Steves, Karl-Heinz Weeber, mittlere Reihe von links:Peter Suttrop, Andreas Kluthausen, Patrick Wilms, oben von links: Norbert Delvos, Hans-Jürgen Brocker, Heinz Heussen, Uwe Schindler
untere Reihe von links: Hans-Dieter Neetenbeek, Hans Kamps, Matthias Steves, Karl-Heinz Weeber, mittlere Reihe von links:Peter Suttrop, Andreas Kluthausen, Patrick Wilms, oben von links: Norbert Delvos, Hans-Jürgen Brocker, Heinz Heussen, Uwe Schindler

Über Eure Anregungen zu unseren Seiten freuen wir uns ebenso, wie über positive Einträge in unserem Gästebuch.

Wir wünschen allen Besuchen unserer Hompeage viel Spaß.

  Hier einige Bilder zu den aktiven Dienstgraden: